zurück

 

Futtertierzucht

 

Das richtige und vorallem gutes Futter ist ein wichtiger Punkt wenn es um die Gesundheit der Reptilien geht. 

Die gängisten Futtertiere bekommt man online oder im Fachhandel vor Ort.

Es gibt jedoch ein paar Futtertiere, die sich relativ einfach und ohne grossen Mehraufwand (Zeit und Kosten) selbst züchten lassen.

Eine eigene Zucht hat durchaus ein paar Vorteile:

 

  • Kostenreduzierung durch eigene Zucht
  • Perfekt ernährtes Futtertier
  • Immer Futtertiere zu Hause
  • Futtertiere in den unterschiedlichsten Größen vorhanden

 

Ich züchte im Moment unterschiedliche Futtertierarten, welche sich bei mir als einfach, zeitunaufwändig und in der Reproduktion als effektiv erwiesen haben.

 

- Asseln -

 

- Schaben -